Institut für Sensor- und Aktortechnik CoburgMehr lesen

Hightech für die Welt: Institut für Sensor- und Aktortechnik

Die KLAPPAN Gruppe hat in enger Abstimmung mit dem Freistaat Bayern den Neubau des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg realisiert. Das neue Zuhause der renommierten wissenschaftlichen Einrichtung ist auf über 1000 Quadratmetern entstanden. In den Messräumen, Bio- und Chemielaboren und Werkstätten arbeiten seit Anfang 2013 fast 40 Mitarbeiter. Sie betreiben Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der mikroakustischen Sensorik und Aktorik. Es handelt sich um einen sog. “Bestellbau” des Freistaats Bayern, bei dem dieser langfristig anmietet und das gesamte Vorhaben durch einen privaten Investor (KLAPPAN Gruppe) finanziert und umgesetzt wird.

Video: Projekt abgeschlossen 2013

Video: Projekt am Anfang 2012